Kreiselternbeirat

Offenbach

Der Kreiselternbeirat wird von Vertreterinnen und Vertretern der Schulelternbeiräte der Schulen des Kreis Offenbach, getrennt nach Schulformen, für die Dauer von zwei Jahren, gewählt.

Der Kreiselternbeirat berät die Schulelternbeiräte und fördert ihre Arbeit, unterstützt sie - und somit auch die Schüler und ihre Eltern - bei Problemen, die bis dato auf der Schulebene nicht gelöst werden konnten. Der Kreiselternbeirat wird zum Beispiel bei der Erstellung des Schulentwicklungsplans sowie vor der Neuerrichtung einer Versuchsschule angehört. Somit versteht er sich als Bindeglied zwischen den Elternvertretungen der Schulen, der Verwaltung des Kreis Offenbach (als zuständigen Schulträger), dem zuständigen Schulamt in Offenbach sowie dem Landeselternbeirat Hessen.

Näheres zu den gesetzlichen Vorgaben des ehrenamtlich tätigen Kreiselternbeirats ergibt sich aus
dem Hessischen Schulgesetz §§ 114 und 115 (HSchG).

 

Die Mitglieder des Kreiselternbeirates des Kreis Offenbach wurden am 6. März 2020 für die nächsten zwei Jahre neu gewählt.


In der Legislaturperiode 2020/2022 setzt der Kreiselternbeirat dabei auf folgende Schwerpunkte.

Digitalisierung
Kommunikation
Integration

Mehr dazu findet ihr hier.

Bei Anfragen, Vorschlägen und Anregungen sind wir jederzeit für euch erreichbar.

vorstand@kreiselternbeirat-offenbach.de

Weitere Mitglieder des Kreiselternbeirates:

Interessante Themen für Eltern und Elternvertretungen im Internet:

Landeselternbeirat des Landes Hessen (LEB)

ELAN - Informations- und Fortbildungsangebote für Eltern

Hessische Elternforen (HEF)

Hessisches Kultusministerium

Staatliches Schulamt für den Landkreis Offenbach

E-Mail
Instagram